Herzlich willkommen auf der Homepage des Burgtheaters Gutenberg

Vor einigen Jahren

fanden sich einige Theaterbegeisterte in Gutenberg zusammen, um mit einfachen Mitteln für das Laienspiel geeignete Theaterstücke auf die Bühne der Gemeindehalle zu bringen. Nach einer längeren Pause übernahm Friederike Louis die Leitung und brachte erstmals im Jahr 2005 mit großem Erfolg das Kriminalstück "Die Leiche im Gräfenbach" zur Aufführung. 

In den darauffolgenden Jahren waren diese Stücke große Publikumserfolge :

    2007: "Eine Frau für zwei"

    2009: "Boeing Boeing"

    2010: "Der Eingebildete Kranke"

    2011 "Alles in Butter"

    2013 "Otello darf nicht platzen"

    2015: "Und ewig rauschen die Gelder"

    2017: "Bonjour oder alles nur Theater"
    2019: "Hier sind Sie richtig"

Auf der Seite "Impressionen / Fotos" finden Sie Fotos von den letzten Stücken.

Bilder unseres Teams können Sie auf der Seite "Aktuelles" sehen.

 

Und wir sind wieder beim Proben! Unser neues Stück heißt "Taxi, Taxi", Aufführungen sind für den 25., 26. und 27. Sept. 2020 geplant.

Mit den Überschüssen aus unseren Auführungen unterstützen wir  gemeinnützige Projekte.

So haben wir in Gutenberg u.a. schon für Spielplatz-Geräte, eine neue Musikanlage in der Friedhofskapelle oder eine Bank am Wanderweg nach Roxheim gespendet. Auch sind wir Förderer der ArtenReich gUG (  www.artenreich.co ), die in Naturschutz und Landschaftspflege tätig ist und u.a. ein Biotop in der Gutenberger Gemarkung "Am Vogelsand" betreut.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Friederike Louis

E-Mail